NACHRICHTEN SERVICE RUBRIKEN SCHULFORMEN FÄCHER GASTROSOPHIE SONSTIGES

Hochschule

 

Online lernen: Zum Nulltarif dem Professor lauschen

11.02.2014 | TeachersNews | Quelle: Weiterbildungsblog - von Jochen Robes

Es hat schon einen gewissen Charme, wenn die Stiftung Warentest nach Versicherungen und Digitalkameras jetzt auch MOOCs unter die Lupe nimmt. Aber der kurze Testbericht ist gelungen: Erklärt wird in einfachen Worten, was MOOCs leisten (und was nicht). Es bleibt sogar noch Platz für Unterscheidungen (”Zwei Arten von MOOCs”) und eine Übersicht (”MOOC-Plattformen - eine Auswahl”). Das unaufgeregte Fazit der Prüfer: Online lernen: Zum Nulltarif dem Professor lauschen



Uni-Ranking: US-Hochschulen hängen alle ab

22.04.2013 | TeachersNews | Quelle: Wirtschaftsblatt

Ein gewohntes Bild zeigt das Uni-Forschungs-Ranking 2013 der Universität Leiden: Die US-Hochschulen nehmen die Spitzenränge ein, die besten österreichischen Universitäten landen gerade noch in den Top 200.  Uni-Ranking: US-Hochschulen hängen alle ab



Anzeige

Der Hendl-Tipp: Finger weg von digitalen Medien in der Hochschullehre?

04.10.2011 | Karin Podhajsky | Quelle: e-Denkarium

Das HDS Journal des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen (hier der Link dorthin) kannte ich bisher nicht. Nun bin ich vor einigen Monaten gebeten worden, einen kleinen Beitrag über typische Fehler beim E-Learning zu schreiben. Das Ergebnis meines Versuchs anbei als Preprint. Aktuell zur Oktoberfestzeit habe ich mich vom Hendl und von gebrannten Mandeln inspirieren lassen. Erfahren Sie mehr...



EduPunks and Learning Management Systems – Conflict or Chance?

09.09.2011 | Karin Podhajsky | Quelle: Weiterbildungsblog - von Jochen Robes

Eine weitere Publikation aus der Grazer Werkstatt von Martin Ebner. Und wieder geht es um die Frage, wie eine moderne, flexible Lernumgebung aussehen soll. Der nette Aufhänger ist in diesem Fall die Frage, ob es auch für den EduPunk, der selbst seine Lernwerkzeuge wählt, einen Platz in der Lernarchitektur einer Hochschule gibt.


» Artikel lesen

Topuniversities - Ranking

08.07.2011 | Karin Podhajsky | Quelle: Reticon - Bildung und Neue Medien

Wer sich für Rankings von Universitäten begeistern kann: Unter topuniversities.com ist ein aktualisiertes weltweites Ranking vo Unis veröffentlicht worden. In diesem Jahr u.a. mit aktualisierten Rankings in Politik, Soziologie, Jura, VWL. Lesen Sie mehr...



Überblick zur Voranmeldung zum Bachelor-, Master- und Diplomstudium ab dem Wintersemester 2011/2012

04.07.2011 | Karin Podhajsky | Quelle: Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung

Neben allgemeinen Informationen finden Sie auf  http://www.studienbeginn.at/ eine Übersicht zu Voranmeldungs- und Zulassungsfristen an den einzelnen Universitäten und Hinweise auf besondere Zulassungsregelungen.



"Unis in Kinderhand - Erfolgsgeschichte Kinderunis"

14.06.2011 | Karin Podhajsky | Quelle: Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung

Seit einigen Jahren sind zahlreiche heimische Universitäten, Fachhochschulen und Einrichtungen im Sommer fest in Kinderhand: Die Kinderunis haben sich zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt und werden vom Wissenschaftsministerium seit 2004 gefördert. Auch heuer wird Nachwuchswissenschaftler/innen wieder ein breites Studienangebot und damit ein erstes Eintauchen in Wissenschaft und Forschung ermöglicht. Erfolgsgeschichte Kinderunis



Anzeige

Medizin-Quote: Karl fordert Verlängerung des Moratoriums – Unterstützung der Rektoren

06.04.2011 | Karin Podhajsky | Quelle: Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung

„Um die medizinische Versorgung in Österreich sicherzustellen ist es unbedingt erforderlich, dass das Moratorium verlängert wird“, so Wissenschafts- und Forschungsministerin Dr. Beatrix Karl. Sie fordert, dass das derzeit gültige Moratorium bzgl. der Quotenregelung in den Studien der Human- und Zahnmedizin bis 2015 ausgedehnt wird. Lesen Sie mehr...



Der Kampf um die Talente wird internationaler - Top-Leute unter den Uni-Absolventen sind bei Unternehmen heiß begehrt

09.03.2011 | Karin Podhajsky | Quelle: pressetext.austria - von Oranus Mahmoodi

Klagenfurt (pte/07.03.2011/16:45) - Ingenieure, IT-Spezialisten und Wirtschaftsinformatiker stehen oben auf der Wunschliste vieler Unternehmen. Auch so genannte Young Professionals, also Absolventen mit Berufserfahrung, werden von der Wirtschaft umgarnt. Um die Aufmerksamkeit der Besten zu bekommen, bauen sich die Unternehmen eine Arbeitgebermarke auf.


» Artikel lesen

MINT - Studieren mit guten Jobaussichten

20.12.2010

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sind Berufs- und Wissenschaftsfelder mit enormer Bedeutung für unsere Gesellschaft, weil hier die Ideen, Erkenntnisse, Dienstleistungen und Produkte entstehen, die es hochentwickelten Industriegesellschaften wie der unseren ermöglichen, auf dem Weltmarkt zu bestehen.


» Artikel lesen

Virtuelle PH - Online-Winterprogramm

15.11.2010 | Karin Podhajsky | Quelle: e-teaching austria

Unser Online-Winterprogramm findet von 08.11.2010 – 06.02.2011 auf www.virtuelle-ph.at statt. Buchungsstart ist der 27.10.2010 – 17:00 Uhr.


» Artikel lesen

Hochschulreformen: Plädoyer fürs verrückte Denken

11.05.2010 | Jürgen Spaniol | Quelle: sueddeutsche.de

Was war noch das Ziel der Bologna-Reform? Studenten sollen kompetent die Uni verlassen. Doch dafür braucht es mehr als sture Paukerei, meint der ehemalige Hochschulrektor Wolf Wagner. In einem Essay fordert er: Verlängert das Studium, gebt Studenten Zeit zum verrückten Denken! Lesen Sie mehr...



Studenten-Streit: Piefke gegen Ösi - das Duell

29.04.2010

Nein, richtig lieb haben sie einander nicht. Die Deutschen? Sturzarrogant. Die Österreicher? Total von gestern. Numerus-clausus-Flüchtlinge strömen in den Alpenstaat und verstopfen die Unis - das birgt viel Zündstoff. Im Namen der Ehre geben Melanie Stein und Benedikt Mandl die unverbesserlichen Streithähne. Lesen Sie mehr...



Test für Hochbegabte - Knobel dich zum Stipendiaten!

14.04.2010 | Jürgen Spaniol | Quelle: SPIEGEL ONLINE

Studieren ohne Geldsorgen, dazu noch erstklassige Betreuung: Für Studenten meist bloß ein Traum, denn Stipendien sind rar. Jetzt krempelt die Studienstiftung des deutschen Volkes ihr Bewerbungsverfahren um. SPIEGEL ONLINE zeigt, was die Kandidaten können müssen - dieser Test hat's in sich. Test für Hochbegabte



Studientext Wissensmanagement

13.04.2010 | Jürgen Spaniol | Quelle: E-DENKARIUM - Gabi Reinmann

Nach etlichen Jahren habe ich im Winter 2008/09 endlich einen Studientext zum Wissensmanagement, den ich in der Lehre verwende, von Grund auf umgearbeitet und erneuert. Nun ist der Grundkurs, in dem er zum Einsatz kam, abgeschlossen... Studientext Wissensmanagement Reinmann 2009





Bestellen Sie gleich hier Ihren Newsletter:
Ihr Name:

Ihre Emailadresse:


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Angebote zu Beamtendarlehen bei beamtendarlehen.biz
Copyright © 2014 TeachersNews
an den Seitenanfang springen