NACHRICHTEN SERVICE RUBRIKEN SCHULFORMEN FÄCHER GASTROSOPHIE SONSTIGES

Erfolgsrezept Audio - Brockhaus und der Bayerische Rundfunk setzen auf automatische Vertonung mit Voice Reader

Die Vorleseprogramme des Münchner Sprachtechnologie-Experten Linguatec bieten eine ungewöhnliche Möglichkeit, geschäftlichen Erfolg zu optimieren: Man verschafft sich im wahrsten Sinn des Wortes Gehör, indem die angebotenen Inhalte nicht nur als Text, sondern auch als Audiodatei angeboten werden.

 




  
Das automatische Verwandeln vom geschriebenen Text ins gesprochene Wort bezeichnet man als Sprachsynthese. Unwillkürlich denkt jeder dabei an die mal mehr, mal weniger blechern klingenden Stimmen aus alten Science-Fiction-Filmen. Der heutige Stand der Technik ist viel ausgereifter. „Die Reaktionen auf die Sprachausgabe unseres Vertonungsprogramms Voice Reader sind eigentlich immer die gleichen: Die Leute sind total überrascht von der natürlichen Aussprache und Satzmelodie unserer Stimmen“, beschreibt Dr. Reinhard Busch, Geschäftsführer bei Linguatec, die Akzeptanz der Sprachausgabe.

 

Verblüffend natürlicher Klang


Die gute Qualität der Sprachwiedergabe ist das Ergebnis intensiver Forschungsarbeit. Erst wird mit ausgebildeten Sprechern viele Stunden lang Tonmaterial aufgezeichnet, das dann in kleinste phonetische Bausteine zerschnitten und anhand der Textvorlage neu zusammengesetzt wird. Intelligente linguistische Präprozessoren identifizieren wichtige Elemente im Satz und sorgen für ihre natürlich klingende Betonung. Die Vorteile einer automatischen Vertonung haben auch so bekannte Unternehmen wie Brockhaus und der Bayerische Rundfunk erkannt. Ihre positiven Erfahrungen mit Voice Reader können nun in zwei Anwenderberichten nachgelesen werden.

 

Hör Dich schlau mit Brockhaus!


Das Bibliographische Institut & F. A. Brockhaus AG hat mit Voice Reader Studio den aktuellen Brockhaus multimedial premium 2008 mit allen 260.000 Artikeln vertont. Gerade für die Vertonung solch gewaltiger Textmengen ist Voice Reader Studio eine sehr effiziente Lösung. „Die Idee, die Lexikonartikel auch als MP3 für die mobile Nutzung bereitzustellen, kam bei den Usern wie der Fachpresse sehr gut an“, berichtet Martin Koch, Leiter Content und Learning bei Brockhaus. Die Audio-Unterstützung mache das Wissensangebot multimedial noch attraktiver und erleichtere lernpsychologisch den Wissenserwerb. Und sorgt unterwegs auf dem MP3-Player für eine größere Reichweite.

 

Flüssiges Vorlesen von Stau- und anderen Verkehrsmeldungen


Beim Bayerischen Rundfunk wird die Serverlösung des Webvorlesediensts Voice Reader Web eingesetzt, um im digitalen BR-Verkehrskanal 24 Stunden am Tag aktuelle Verkehrsmeldungen zu verlesen. Gerade für einen Radiosender ist die Qualität der Sprachwiedergabe immens wichtig. „Stimme und Satzmelodie klingen natürlich und sind von der menschlichen Anmutung nur schwer zu unterscheiden. Die Stimmqualität besticht durch Verständlichkeit und angenehmes Timbre“, erklärt Barbara Malisch, Chefsprecherin beim BR. So kann der automatische Vorlesedienst zu einem dienstbaren Kollegen für den menschlichen Moderator werden.

 

Voice Reader ist erhältlich für 15 Sprachen, z.B. Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, und neu auch Russisch, Polnisch und Schwedisch.

 

Die Desktoplösung Voice Reader Studio erzeugt Audiodateien im MP3- oder WAV-Format mit zahlreichen professionellen Features wie dem Wechsel zwischen Männer- und Frauenstimmen und dem Einspielen von Geräuschen und Jingles. Voice Reader Studio ist zum Preis von 499,- € erhältlich. Der Webvorlesedienst Voice Reader Web integriert einen Vorlesebutton auf Webseiten und vertont „on demand“ deren Inhalt. Das Basispaket enthält ein umfangreiches Monatskontingent von 1.000 Audioclicks bei einer Laufzeit von einem Jahr.

Die Anwenderberichte sind im Internet abrufbar: www.linguatec.de/vrberichte

 

Über Linguatec:
Linguatec GmbH ist Deutschlands führender Hersteller für Sprachtechnologie-Programme. Die zentralen Produktsparten sind automatische Übersetzung, Spracherkennung und Sprachausgabe. Als bisher einziges Unternehmen wurde Linguatec bereits dreimal mit dem European Information Technology Prize ausgezeichnet.

 

Erfahren Sie mehr über das Voice Reader Programm: http://www.linguatec.de/products/

 

Pressekontakt:
Linguatec Sprachtechnologien GmbH
Frau Elisabeth Bauer
Gottfried-Keller-Straße 12 · 81245 München
Tel.: 089-896664 152· Fax: 089-88 91 99 33
e.bauer@linguatec.de

 


| Autor: Karin Podhajsky

Quelle: Linguatec Sprachtechnologien GmbH


 
 Diese Seite per Email weiter empfehlen  ·   Druckversion
 · 
 Newsletter abonnieren

 


Bestellen Sie gleich hier Ihren Newsletter:
Ihr Name:

Ihre Emailadresse:


Anzeige
Anzeige
Experten in Sachen Baufinanzierung: baufinanzierungen.org
Anzeige
Angebote zu Beamtendarlehen bei beamtendarlehen.biz
Copyright © 2014 TeachersNews
an den Seitenanfang springen